Das Dorf Miasino mit seinen barocken Gebäuden und eleganten Ville liegt hoch über dem Ortasee und nur 5 km von Orta San Giulio entfernt.

Miasino ist eine kleine Ortschaft auf den Hügeln um den Lago d’Orta etwa 5 km von Orta S. Giulio entfernt. Die Besucher, die sich diesem Ort nähern, werden von der malerischen Landschaft verzaubert, die sich zwischen den Bergen und dem von grünen Hügeln umgebenen See auftut. In Miasino gibt es zahlreiche barocke Gebäude aus dem 18.Jht., einige Villen aus dem 19.Jht. und verschiedene architektonische Schätze (zu diesen zählen die Kirche San Rocco und Villa Nigra), die von dem ehemaligen Glanz dieser Gemeinde zeugen.

In Miasino sind Apotheke, Restaurant, Lebensmittelgeschäft und eine Tankstelle. Die Entfernung nach Orta San Giulio mit einer mittelalterlichen Atmosphäre beträgt ca. 5 km. Die Gemeinde von Miasino ist ein idealer Ort für wunderschöne Spaziergänge durch die Altstadtgassen (wobei man die antiken Pforten bewundern kann, die zu den schönsten im Cusio zählen) und um entspannende Ausflüge in der freien Natur zu unternehmen. Kurz gesagt, ein Gebiet, daß sich zu entdecken lohnt.



Urlaub in Italien

Lesen Sie mehr über Italien und finden Sie Reisetipps hier

Hier Ihren Urlaub in Italien finden

Hotels in Miasino

Bewertungen in Miasino?

8,4
Gästebewertungen
9 Bewertungen