Ferienwohnung mit Pool in den Cinque Terre

Fünf einzigartige, malerische Ortschaften, die sich an steile Felswände kuscheln - das sind die berühmten Cinque Terre, seit dem Jahr 1997 auch UNESCO-Weltkulturerbe. Atemberaubende Ausblicke auf das Meer und auf die schroffen Felswände machten den 12 Kilometer langen Küstenabschnitt an der Ligurischen Küste zu einem gefragten Wander- und Touristenziel, das attraktive Hotels und auch Ferienwohnungen mit Pool für Urlaubsgäste bietet. Ohne die vielen Touristen leben in den fünf Dörfern etwa 7000 Menschen, neben dem Tourismus sind Fischfang, Olivenöl und Weinbau die wichtigsten Einnahmequellen von Bewohnern der Cinqueterre.

Unterwegs auf uralten Pfaden

Die Wanderwege in den Cinque Terre führen am Berghang entlang durch Olivenhaine, Weinberge und eine wilde Landschaft mit Ginster und Kakteen. Das Schönste jedoch ist immer die atemberaubende Aussicht auf das Meer, die steile felsige Küste und die pittoresken, alten Dörfer mit bunten Häusern. Himmlisch ist vor allem die Ruhe, da keine Autos den Weg kreuzen. Allerdings ist mittlerweile die bekannte Wanderstrecke zwischen Monterosso und Riomaggiore so bevölkert, dass auch aus Sicherheitsgründen ein Eintritt verlangt werden muss.

Die reine Gehzeit für den Wanderweg beträgt viereinhalb Stunden, aber jeder Schritt wird mit sensationellen Ausblicken belohnt. Zwischendurch kann man in einem der liebreizenden Dörfer eine kleine Pause einlegen und sich in einer der urigen Trattorien ein köstliches Fischgericht schmecken lassen. Wenn man Glück hat, erwischt man ein Ristorante direkt am Meer und ergattert einen Platz auf der Terrasse. Falls man in einer der Orte eine Ferienwohnung gebucht hat - die meisten Ferienwohnungen gibt es in der größten Ortschaft Monterosso - sind neben den vielen schönen Wandermöglichkeiten auch Strände von Interesse und man kann auf einen Pool an der Unterkunft verzichten.

Den einzigen Sandstrand in der Cinque Terre gibt es in Monterosso, in allen anderen Dörfchen machen die Fels- und Steilküste den Zugang zum Meer schwierig. Dennoch gibt es einige zugängliche Stellen mit Mini-Buchten und Kiesstrand, perfekt für alle, die gerne Schnorcheln und gut schwimmen können. Für Nichtschwimmer und kleine Kinder sind diese Strände nicht zu empfehlen. Unweit der Felsküste der Cinque Terre, in Levanto, Bonassola und Moneglia gibt es breite, geschützte Sandstrände, die perfekt sind für einen Strandurlaub. In diesen Orten gibt es auch stilvolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Pool, ideal für einen Familienurlaub. Von dort kann man mit dem Zug an der Küste der Cinque Terre entlangfahren, aber leider meist ohne schöne Aussicht - denn der Zug fährt überwiegend durch Tunnel.

Die faszinierenden Weinberge der Cinque Terre

Bis in die 1960er Jahre gab es an der abfallenden Küste noch 1600 Hektar Rebfläche, heute sind es gerade noch 100 Hektar, die an steilen Hängen mit den durch Trockenmauern angelegten Terrassen bearbeitet werden. Rebsorten, die in den Cinque Terre gedeihen, sind die heimischen Sorten Bosco, Albarola und Vermentino, daraus werden frische, fruchtige Weißweine gekeltert. Die Weingüter in den kleinen Dörfern sind winzig und die Arbeit der wenigen Winzer an den Steilhängen ist mühsam. In der Cooperativa Cinque Terre werden derzeit Trauben von 220 Winzern verarbeitet und vermarktet. Die Kooperative unterstützt die Winzer in vielerlei Hinsicht, damit auch weiterhin diese einzigartige Kulturlandschaft mit den Weinreben an den Steilhängen erhalten bleibt.

>> Lesen Sie hier mehr über Ferienwohnungen mit Pool in Italien

>> Lesen Sie hier mehr über Ferienwohnung

Karte - Cinque Terre

Unsere beliebtesten Urlaubsdomizile in Cinque Terre

Italien, Norditalien, Ligurien, Sestri Levante
  • Nächster Flughafen 64 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan
Italien, Norditalien, Ligurien, Riomaggiore
  • Nächster Flughafen 98 km
  • Internet / W-Lan
  • Restaurant
Italien, Norditalien, Ligurien, Sestri Levante
  • Nächster Flughafen 58 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan