Urlaub in Ligurien

Ligurien besteht aus 90% Bergen, sowohl die Alpen als auch die Apenninen sind hier vertreten, aber es ist klein. Viele große Italiener kommen aus dieser Region, wie zum Beispiel Christopher Columbus und Giuseppe Garibaldi, einer der größten Helden Italiens und von dem gesagt wird: "Es war Garibaldi, der Italien vereinigt hat".

Ligurien und das milde Klima

Ligurien hat ein sehr mildes Klima aufgrund des Meeres und dadurch ist die Region bekannt. Den Namen kennen viele nicht, aber erwähnt man die "Italienische Riviera" werden wahrscheinlich viele wissen, von was die Rede ist. Aufgrund des milden Klimas herrscht eine breite Blütenpracht in der Region. Ligurien ist auch als die italienische Riviera oder Blumenriviera wegen der großen Blumen-Exporte bekannt. Diese Küstenregion ist eine der flachsten und kleinsten in Italien und grenzt im Westen an Frankreich. Von der Stadt Ventimiglia sind es eigentlich nur 52 km bis zur französischen Riviera und nach Nizza.

Das Naturschutzgebiet Cinque Terre

Eines der berühmtesten Gebiete Liguriens liegt östlich von Genua und wird Cinque Terre genannt (die fünf Städte). Der Ort ist ein Naturschutzgebiet, ideal zum Wandern und zum Erforschen der Natur. Die Gegend bietet eine einzigartige Natur mit steilen Klippen, kleinen Städten und Gebieten mit kleinen Sandstränden. Die Landschaft hier ist unglaublich schön, die pastellfarbenen Häuser der kleinen Städte sind von natürlichen Terrassen an den steilen Felsvorsprüngen, an denen Reben wachsen, umgeben. Die fünf Städte sind (vom Nordwesten) Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Vernazza ist eine der kleinsten dieser Städte und ist ein echtes kleines Juwel. Früher konnte man die Städte nur vom Wasser aus erreichen, doch heute gibt es Züge, die alle Städte verbinden. Es besteht auch die Möglichkeit, auf Pfaden von Stadt zu Stadt zu wandern.

Von Ligurien ist es auch möglich, kurze Ausflüge zum benachbarten Piemont oder der Toskana zu unternehmen. Nächste Flughäfen sind in Genua, Nizza oder Mailand.

Reiseziele in Ligurien

Unsere beliebtesten Urlaubsdomizile in Ligurien

Italien, Ligurien, Alassio
  • Nächster Flughafen 95 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan
Italien, Ligurien, Diano Marina
  • Nächster Flughafen 102 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan
Italien, Ligurien, Loano
  • Nächster Flughafen 75 km
  • Swimmingpool
  • Internet / W-Lan

Sonnenbaden in Ligurien

Die ligurische Küste ist fast 350 km lang und liegt im nördlichen Teil des Mittelmeers. Sie erstreckt sich von der französischen Grenze bis in die Toskana. Hinter dem Küstenstreifen ragt der Apennin und bildet auf diese Weise einen Schutz vor den kalten nördlichen Winden. Dies trägt zu einem milden Klima, das ganze Jahr über bei, und es ist ideal zum Sonnenbaden.

An der Küste finden Sie weiße Sandstrände, Kiesstrände und Klippen. Die meisten Strände befinden sich im westlichen Teil und es besteht kein Zweifel, warum die Strände hier mehr besucht und mehr Touristenfreundlich als im Osten sind. In diesem Abschnitt werden Sie anstatt der schönen felsigen Gebieten in und um "Le Cinque Terre" Strände finden, die unglaublich schön und natürlich sind, aufgrund ihrer Unberührtheit.

Die tollen Strände

Einige der besten Strände finden sich in Diano Marina, Levanto und Alassio. Wenn man gerne zwischen den Felsen baden möchte und kleinere Strände bevorzugt, dann ist Le Cinque Terre ein guter Ausgangspunkt für einen Urlaub am Strand in Ligurien.

Bewertungen in Ligurien?

8,5
Gästebewertungen
596 Bewertungen