In Casamicciola Terme wird der Tourismus bereits seit dem 17. Jahrhundert mit den Thermalbädern verbunden. Vor Ort ist auch eine sehr schöne Strandpromenade vorhanden.

Casamicciola ist eine kleine Badestadt, die sich zwischen der Stadt Ischia und Forio befindet.

Im Jahre 1883 wurde Casamicciola durch ein Erdbeben fast völlig zerstört. Obwohl die Stadt sehr klein ist (ca. 7000 Einwohner) ist sie sehr bekannt und beliebt. Insbesondere wegen der Thermalbäder. Vor Ort ist auch eine sehr schöne Strandpromenade vorhanden. Das Herzstück von Casamicciola Terme ist die Piazza Marina, am Hafen gelegen. Der sehr gut ausgebaute Hafen, der zweitwichtigste auf Ischia, hat sehr gute Fährverbindungen zum Festland.

Hotels in Casamicciola Terme